Webentwicklung für Contao & WordPress

Programmierung von Contao-Erweiterungen und WordPress-Plugins

Sie möchten Ihre Website um bestimmte Funktionen erweitern und haben ganz individuelle Anforderungen? Kein Problem! Als Webentwickler biete ich Ihnen die Entwicklung von Plugins und Modulen für Ihre Contao- oder WordPress-Website an. Contao ist das vierthäufigste Content-Management-System im deutschen Sprachraum und hieß vor seiner Umbenennung 2006 noch Typolight.

Ich sorge dafür, dass Ihre Website-Ideen umgesetzt werden und Sie so Ihre Geschäftsziele besser erreichen. So zählt zum Beispiel dazu, dass ich Ihre Website responsive mache, das bedeutet, dass Sie den heutigen Anforderungen an ein zeitgemäßes Webdesign gerecht werden (Test: Ist Ihre Webseite für Mobilgeräte optimiert?). Sie können auch mit konkreten Geschäftszielen auf mich zukommen und wir überlegen gemeinsam, wie wir diese mit Hilfe Ihrer Website optimal erreichen.

Beispiele für individuelle Website-Erweiterungen:

Damit Sie eine Orientierung haben, welches der beiden Content-Management-Systeme besser für Ihre Zwecke geeignet ist, habe ich Ihnen einige Vor- und Nachteile des jeweiligen CMS zusammengestellt. Kontaktieren Sie mich gerne, um sich unverbindlich und individuell für Ihre Bedürfnisse beraten zu lassen. Ich helfe Ihnen mit meinem Know-how weiter!

Vorteile und Nachteile von Contao und WordPress

  Vorteile Nachteile
Contao Hohe Performance (schnelle Website und schnelles Backend) Spezielle Anforderungen an den Server (funktioniert nicht immer bei Discount-Webhosting-Verträgen)
  Für SEO vorbereitet Aufwändiger in der Installation und Wartung
  Sehr sicheres und zuverlässiges System  
  Geeignet für alle Arten von Websites (kleine, mittlere und große)  
  Mehrsprachige Websites möglich und nahtlos integriert (ohne Plugins von Drittanbietern wie bei WordPress)  
WordPress Sehr schnell installiert Nur geeignet für kleine Websites
  Sehr schnell sichtbare Ergebnisse Mehrsprachige Websites nur durch Nutzung von kostenpflichtigen Plugins möglich
  Hohe Verbreitung, deshalb große, aktive Community  
  Sehr einfache und zuverlässige Update-Funktion  
  Kostenlos und lange am Markt (2003)